Kategorie Im Detail

Herausforderung 2 Antwort
Im Detail

Herausforderung 2 Antwort

Kombinatorische Analyse DAS PROBLEM LÖST SICH WIE FOLGT: Es gibt 7 Personen, von denen eine niemals auf einem Vordersitz sitzen kann. Nennen wir diese Person zum Beispiel John. Berechnen wir also zunächst die Anzahl der Möglichkeiten, das Auto OHNE John zu füllen, indem wir nur die anderen sechs Personen verwenden: Da wir 6 Personen und 5 Sitze im Auto haben, berechnen wir die Anordnung von 6 Elementen, wobei wir 5 bis 5 nehmen: A 6,5 = 720 Berechnen wir nun die Anzahl der Möglichkeiten, das Auto mit John zu füllen.

Weiterlesen

Im Detail

Kurt Hensel

Kurt Hensel wurde am 29. Dezember 1861 in Königsberg, Preußen (heute Kaliningrad, Russland) geboren und starb am 1. Juni 1941 in Marburg. Er erfand die p-adischen Zahlen, eine algebraische Theorie, die sich in neueren Anwendungen als wichtig erwiesen hat. Hensel studierte Mathematik in Berlin und Bonn.
Weiterlesen
Im Detail

Jean Victor Poncelet

Jean Victor Poncelet wurde 1788 in Metz geboren. Poncelet war bereits als Schüler der Metz Polytechnic School ausgezeichnet und wurde als ausgezeichneter Mathematiklehrer bekannt. Er wurde als Ingenieur in die napoleonische Armee eingeladen. Im Jahr 1812 kämpfte Poncelet gegen die französischen Streitkräfte in Russland und verfasste während der achtzehnmonatigen Gefangenschaft eines seiner bemerkenswertesten Werke: Projective Geometry, die Theorie, in der Desargues und Pascal ihre ersten Schritte in diesem Jahrhundert unternommen hatten. XVII.
Weiterlesen
Im Detail

Giuseppe Peano

Peano wurde am 27. August 1858 in Cuneo, Piemont, Italien, geboren und starb am 20. April 1932 in Turin, Italien. Er war der Begründer der symbolischen Logik und das Zentrum seiner Interessen waren die Grundlagen der Mathematik und die Entwicklung einer formalen logischen Sprache. Peano studierte Mathematik an der Universität von Turin und wechselte 1880 zu ihren Mitarbeitern. 1890 wurde ihm ein Lehrstuhl zugewiesen.
Weiterlesen
Im Detail

Henri Poincaré

Der Franzose Jules Henri Poincaré wurde am 29. April 1854 geboren und starb am 17. Juli 1912. Er war ein berühmter Mathematiker, Physiker und Wissenschaftsphilosoph, der als letzter "Universalist" beschrieben wurde, der in der Lage war, alle Bereiche des Lebens zu verstehen und beizutragen. Mathematische Disziplin. Er wurde in Nancy, Frankreich, als Sohn einer einflussreichen Familie in der damaligen Gesellschaft geboren.
Weiterlesen
Im Detail

Edmond Halley

Obwohl im Laufe des Zeitalters Hunderte von Kometen beobachtet wurden, ist der Halleysche Komet der am meisten diskutierte, er kreuzt die Geschichte der Menschheit und ist wie eine Spur von Einheit, die uns mit all unseren Vorfahren verbindet, die ihn mit all unseren Nachkommen in Betracht gezogen haben. wer sah ihn. Aber wer ist der Charakter, dessen Name mit ihm verbunden ist?
Weiterlesen
Im Detail

Simon Stevin

Simon Stevin war ein flämischer Mathematiker, der 1548 geboren wurde und 1620 starb. Als Steuereintreiber begann Simon Stevin seine berufliche Laufbahn, entschied sich aber später für die Universität Leiden. Man kann sagen, dass das Studium der Hydrostatik mit Stevin begann. Er hat gezeigt, dass der Druck, den eine Flüssigkeit auf eine Oberfläche ausübt, nur von der Säulenhöhe der Flüssigkeit und der Oberfläche abhängt, unabhängig von der Größe oder Form des Behälters.
Weiterlesen
Im Detail

John Venn

John Venn wurde am 4. August 1834 in Hull, England, geboren und starb am 4. April 1923 in Cambridge, England. Er stammte aus einer evangelischen Hintergrundkirche, und als er 1853 nach Gonville und ans Caius Cambridge College kam, hatte er leichten Kontakt mit Büchern jeglicher Art, und man kann sagen, dass dort seine literarischen Kenntnisse begonnen hatten.
Weiterlesen
Im Detail

Die unglaubliche Wiederholung der Nummer 6174

Wählen Sie eine 4-stellige Nummer (außer 1111, 2222 usw.) und gehen Sie wie folgt vor: 1) Ordnen Sie die Ziffern aufsteigend an 2) Ordnen Sie die Ziffern absteigend an 3) Subtrahieren Sie die kleinere von der größeren Zahl Wiederholen Sie die Schritte 1, 2 und 3 zum Ergebnis und so weiter. Was passiert
Weiterlesen
Im Detail

James Joseph Sylvester

James Joseph Sylvester wurde am 3. September 1814 in London, England, geboren. Er starb am 15. März 1897 ebenfalls in London. Der englische Mathematiker verwendete als erster den Begriff Matrix, um eine rechteckige Zahlentabelle zu kennzeichnen. Er war ein Freund des englischen Mathematikers Arthur Cayley (1821 + 74 = 1895), mit dem er die mathematische Algebra entwickelte.
Weiterlesen
Im Detail

Grigori Perelman

Der russische Mathematiker Grigori Jakowlewitsch Perelman wurde am 13. Juni 1966 in Leningrad, Sowjetunion (heute Sankt Petersburg, Russland), als Sohn jüdischer Eltern geboren. Es ist bekannt, dass er Ende 2003 eine Demonstration der Poincaré-Vermutung (ein besonderer Fall der Thurston-Geometrisierungs-Vermutung) vorgelegt hat, die eines der bekanntesten Probleme in der Mathematik war.
Weiterlesen
Im Detail

John Von Neumann

John Von Neumann war ein ungarischer Mathematiker jüdischer Herkunft, der in den 1930er Jahren ein eingebürgerter Amerikaner war. Geboren am 28. Dezember 1903. Entwickelte wichtige Beiträge in den Bereichen Quantenmechanik, Mengenlehre, Informatik, Wirtschaftswissenschaften, Spieltheorie und praktisch allen Bereichen der Mathematik.
Weiterlesen
Im Detail

Was sind zyklische Zahlen?

Zyklische Zahlen sind Zahlen, die mit einer anderen Zahl multipliziert werden, die kleiner oder gleich der Anzahl der Stellen ist. Ihre Zahlen werden zyklisch wiederholt und gehen bis zum Ende der vorangestellten Zahlen. Zum Beispiel: Die erste zyklische Nummer ist 142857. Wenn diese sechsstellige Zahl mit den Zahlen von 1 bis 6 multipliziert wird, erhalten wir: 2 x 142857 = 285714 (beachten Sie, dass 1 und 4 bis zum Ende übergeben wurden) 3 x 142857 = 428571 (1 geht bis zum Ende) ) 4 x 142857 = 571428 5 x 142857 = 714285 6 x 142857 = 857142 Wenn wir mit 7 multiplizieren, erhalten wir 999999.
Weiterlesen
Im Detail

Was bedeutet die Zahl Pi?

Die Zahl Pi repräsentiert den Wert des Verhältnisses zwischen dem Umfang eines Kreises und seinem Durchmesser. Es ist die älteste bekannte mathematische Konstante. Es ist eine irrationale Zahl mit unendlichen Dezimalstellen und nicht periodisch. Was sind zyklische Zahlen? Index Weiter >> Was sind Mersenne-Zahlen?
Weiterlesen
Im Detail

Kuriositäten mit Dreieckszahlen

Wenn eine dreieckige Zahl mit 8 und plus 1 multipliziert wird, ist das Ergebnis eine quadratische Zahl. Siehe: 1,8 + 1 = 9 3,8 + 1 = 25 Diese Aussage wurde von Plutarch um 100 n. Chr. Getroffen. Perfekte Quadrate und ihre Wurzeln Index Weiter >> Wie viel ist eine Million wert?
Weiterlesen
Im Detail

Poincaré-Vermutung

Die Poincaré-Vermutung wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom französischen Mathematiker Henri Poincaré formuliert und ist eines der bekanntesten Probleme der Mathematik. Sie gibt an, dass die dreidimensionale Oberfläche einer Kugel der einzige umschlossene dreidimensionale Raum ist, in dem alle Konturen oder Pfade auf einen einzigen Punkt verkleinert werden können.
Weiterlesen
Im Detail

Die merkwürdige Spirale der Primzahlen

Die Primzahlspirale, auch Ulam-Spirale genannt, ist eine grafische Darstellung, in der positive ganze Zahlen spiralförmig angeordnet sind, wobei Primzahlen in irgendeiner Weise entlang dieser Spirale angegeben sind. Es wurde 1963 von dem Mathematiker Stanislaw Ulam entdeckt, als er auf Papier kritzelte, weil er sich während eines wissenschaftlichen Treffens gelangweilt hatte.
Weiterlesen
Im Detail

Die Nummer fünf im Leben

Es gibt mehrere Sammlungen mit insgesamt fünf Elementen. Hier einige Beispiele: Cinco, die Zehen Cinco, die Zehen Cinco, die Weltmeistertitel der brasilianischen Fußballmannschaft Cinco, die Blütenblätter einer Rose Cinco, die Sinne Cinco, die Vokale Cinco, die Spitzen eines Stars Cinco , die Flüsse der Hölle Fünf, die edlen Ordnungen der Architektur Fünf, die Gebote des Buddha Fünf, die berühmten Kapitäne der Geschichte Fünf, die Linien des musikalischen Stabes Fünf, die großen geologischen Alter Fünf, die regelmäßigen konvexen Polyeder Nummer Drei und die Sprichwörter Index Weiter >> Körperoberfläche
Weiterlesen
Im Detail

Die Zahlen Gugol und Gugolplex

Gugol ist die Nummer 1, gefolgt von 100 Nullen. Dieser Name kam zustande, als der amerikanische Mathematiker Edward Kasner einmal seinen 9-jährigen Neffen Milton Sirotta nach der Zahl fragte. Die Reaktion des Jungen (so etwas wie Guuugol) war nicht sehr ermutigend, aber für Kasner war es ein netter Witz.
Weiterlesen
Im Detail

Der Mann, der über 100.000 Dezimalstellen in Pi auswendig gelernt hat

Der japanische Ingenieur Akira Haraguchi, geboren 1946, ist dafür bekannt, dass er Ziffern der Pi () - Zahl auswendig lernt und rezitiert. Er sieht das Auswendiglernen der Pi-Zahl als "Religion des Universums" und als Ausdruck seines lebenslangen Strebens nach ewiger Wahrheit. Es erreichte nach 16 Stunden Rezitation den 100.000-stelligen Weltrekord, der am 3. Oktober 2006 um 9 Uhr morgens begann und am nächsten Tag um 01:28 Uhr endete.
Weiterlesen
Im Detail

Englische Maßeinheiten

Die englische Einheit wird auch als imperiales Maß bezeichnet und bezeichnet mehrere Maßeinheiten, die im Vereinigten Königreich bis 1824 verwendet wurden. In diesem Jahr standardisierte das Gesetz über Maße und Gewichte dieses System. Beibehaltung der meisten Laufwerksnamen, aber Änderung einiger Einstellungen.
Weiterlesen